Der fatale Kundengewinnungs-Irrgarten

Der fatale Kundengewinnungs-Irrgarten

Wie wäre es, wenn Sie 50 Prozent Ihrer Werbeaufwendungen an Zeit und Geld einsparen und gleichzeitig mehr neue Kunden oder Aufträge gewinnen?

Kaltakquise heißt bestimmt deswegen so, da sie Unternehmern einen kalten Schauer über den Rücken jagt, wenn diese sie machen müssen. Ziemlich unbeliebt also, diese kalte Akquise, aber was sollen wir auch sonst tun, schließlich fallen uns die Kunden nicht einfach so in den Schoß. Oder doch?

Stellen Sie sich vor, es gäbe einen langen roten Teppich. So ähnlich wie bei den Oscars in Hollywood. Statt Promis laufen hier allerdings Kunden darüber, und zwar direkt in Ihre Arme. Nicht weil es keinen anderen Weg gibt auf diesem Teppich, sondern weil die schnurstracks und ausschließlich zu Ihnen gelangen wollen. Herrlich, oder?

In Hollywood werden ja ganz gerne Illusionen geschaffen. Denken Sie daher bloß nicht, ich will Ihnen mit diesem Beispiel einen illusorischen Bären aufbinden. Dass Ihnen die Kunden von allein die Bude einrennen wollen, ist tatsächlich wahr.

Wenn Sie wissen möchten, wie einfach das für jedermann realisierbar ist und welche 3 versteckten Fehler Sie jetzt noch daran hindern, werfen Sie doch einfach einen kurzen Blick ins Kundengewinnungslabor von Andre Schneider. Kenntnisse der Neurowissenschaften bringen dort ans Licht, wovon Hollywood weit entfernt ist: der schonungslosen Wahrheit.

Ich habe das Seminar selbst besucht und muss sagen, es ist professionell, gut strukturiert und man investiert seine Zeit sinnvoll!

Hier klicken und sofort zum kostenlosen Webinar anmelden (klick).

Beste Grüße
„Bodo Priesterath – Ihr Spezialist für Personalmarketing aus Köln“

Bodo Priesterath hat 4,93 von 5 Sternen | 92 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Das war die richtige Entscheidung!

Bitte geben Sie jetzt Ihre Emailadresse
in das Formular ein und klicken Sie auf weiter.

Mit dem Absenden des Formulars willige ich der werblichen Verarbeitung meiner Daten im Rahmen des Informationsvertrages, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, ein.