Effektives Lead-Management

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:15. Juli 2022
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Es wäre ein Wunschtraum, wenn alle Gesprächspartner ideale Kunden für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wären. Es wäre eine Win-Win-Situation, wenn Ihre potenziellen Kunden oder Leads, zu Ihnen kommen und Sie bereits wüssten, was diese benötigen.

Die moderne Technologie hilft dabei, diesen Traum wahr werden zu lassen, indem sie die gesamte Kommunikation im Vertrieb optimiert und das gesamte Vertriebsteam durch die Bereitstellung digitaler Lead-Management-Funktionen unterstützt.

Effektives Lead-Management 1

Was ist nun LEAD MANAGEMENT?

Vereinfacht ausgedrückt, ist Lead Management der Prozess der Erfassung, Verfolgung und Verwaltung von Leads.

Lead-Generierung

Hier geht es darum, das Interesse der Verbraucher zu wecken und sie auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen, und zwar durch eine Reihe wirksamer Marketingstrategien. Diese können von Blogbeiträgen, digitalen Anzeigen, Weißbüchern, sozialen Medien, E-Mail-Kampagnen bis hin zu Ausstellungen und PR-Kampagnen reichen.

Qualifizierung der Leads mit einem Sales Funnel:

Die Leads werden nach der Wahrscheinlichkeit, ein neuer Kunde zu werden, auf der Grundlage von Größe des Deals, Standort, Kundensegment und anderen wichtigen Parametern, die für das Geschäft relevant sind, qualifiziert und priorisiert.

Lead-Pflege

Leads werden kontaktiert und je nach Ergebnis als kontaktiert oder nicht kontaktiert markiert oder für Follow-up-Kampagnen eingeplant. Diese Follow-up-Kampagnen helfen bei der Umwandlung von Leads und Interessenten in zufriedene Kunden.

Wenn der Prozess mit einem Verkauf endet, dann hat der Lead den Sales Funnel erfolgreich durchlaufen und ist zum Kunden geworden.

Wie kann ein Lead-Management-Tool dazu beitragen, den Vertrieb zu beschleunigen und Ihre Umsatzziele zu erreichen?

Ein zuverlässiger Prozess für die Verwaltung von Leads hilft Ihrem Unternehmen zu verstehen, welche Maßnahmen die besten Leads erzeugen. Ein CRM dokumentiert den gesamten Verkaufszyklus, was Ihnen wiederum hilft, genau zu analysieren, wie eine Anfrage in einen Lead und dann in einen Kunden umgewandelt wurde.

In diesem Kontext auch interessant  Warum Multikanalmarketing für kleine Unternehmen wichtig ist

Fazit

Die Automatisierung der Lead-Generierung und des anschließenden Verkaufsprozesses stellt sicher, dass keine Leads durch die Maschen fallen.

Schreibe einen Kommentar